Rückblick: Der Zweite Blick
Teilnehmende Künstler

Anémone de Blicquy geb. 1973 in Uccle/Belgien; 1994/99 Art dramatique – conservatoire du centre de la ville de Paris; 2010/11 Union Alsacienne de Yoga; 2000/02 master en art visuels, orientation recherche, Université Marc Bloch – Strasbourg; zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland.

Martin Blume geb. 1956 in Herrsching/Ammersee; lebt und arbeitet als
freischaffender Künstler in Landau/Pfalz und Paris; Lehre als Chemigraph;
1997 Diplom in Psychologie, seit 1986 intensive Auseinandersetzung mit dem
Medium Fotografie; zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland.

Thomas Brenner geb. 1961 in Wiedenbrück/Westfalen; Assistenz bei Foto-designer K.H. Weinmann; 1984 Studium Kommunikationsdesign an der Gesamthochschule Essen; Assistenz bei Gerhard Vormwald, Paris; 1995 Diplomabschluss bei Prof. Inge Oswald und Prof. Volker Küster; Lehrauftrag an der FH Trier für Fotografie; Freiberufliche und künstlerische Tätigkeit; zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland.

Martina Kerl geb. 1963 in Duisburg, lebt und arbeitet in München als Designerin und Fotografin. Studium Kunstgeschichte in München und New York, sowie Design, Philosophie und Ästhetik an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe bei Peter Sloterdiyk. 1986 Gründung von Artpool, Arbeit für Buchverlage und Musiklabel, davon über zehn Jahre als Leadagentur für Virgin Records. Zahlreiche Platten- und CD-Cover, Plakate und Fotostrecken, internationale Prämierungen und Preise. Dozentur für visuelle Kommunikation.

Jochen Kitzbihler geb. 1966 in Ludwigshafen/Rhein; 1985–87 Ausbildung zum Steinbildhauer; 1989–95 Studium bei Prof. Hiromi Akiyama an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, Karlsruhe; Abschluss mit Diplom, Meisterschüler; lebt und arbeitet in Freiburg/ Breisgau sowie in Breitnau im Hochschwarzwald; zahlreiche Preise in Wett--bewerben mit nachfolgenden Realisierungen; zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland.

Timo Klos geb. 1983 in Bad Hersfeld, lebt und arbeitet in Bad Hersfeld, Berlin und Offenbach am Main; seit 2004 Studium an der Hochschule für Kunst und Design in Offenbach/ Main; 2008–09 Studium an der Finnischen Kunstakademie in Helsinki (Erasmus-Stipendium); 2011 Diplom bei Prof. Liebscher; Teilnahme an zahlreichen Gruppenausstellungen und eigene Ausstellungen.

Ingar Krauss geb. 1965 in Ostberlin; lebt und arbeitet in Berlin und Zechin (Oderbruch);
nach Schulabschluss handwerkliche Lehre und Armeedienst; verschiedene Tätigkeiten: u.a. Bühnenhandwerker am Theater, Betreuer in der Psychiatrie; seit Mitte der neunziger Jahre Fotograf; seit 2001 Stipendien und zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland.

Martin Liebscher geb. 1964; lebt und arbeitet in Berlin und Frankfurt;
1990–95 Städelschule, Staatliche Hochschule für bildende Künste, Frankfurt, bei Martin Kippenberger und Thomas Bayrle; Professur für Fotografie in Offenbach/Main; zahlreiche Preise und Ausstellungen im In- und Ausland.

Boris Mikhailov geb. in Kharkov, ehemals UdSSR; lebt und arbeitet in Berlin und Kharkov; 2000 Gastprofessur Department of Visual and Enviromental Studies, Harvard University; Gastprofessur an der Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig; zahlreiche Ausstellungen und Auszeichnungen.

Holger Niehaus geb. 1975, lebt und arbeitet in Berlin; Studium an der Academie voor beeldende Kunst en Vormgeving Enschede/Niederlande; zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland.

Martin Rieger geb. 1962 in Landau; Fotografie ab 1976 (Mentor Peter Schöndorf); Studium der Pharmazie und Philosophie, Berlin; Lehrauftrag für Morphologie und Histologie der Pflanzen, Inst. Pharm. Biol, Berlin; Auf-trags-arbeiten im Bereich Inszenierungen; freie Arbeiten, Städte-do-kumentationen, Portrait und Stillleben; Fotoatelier seit 1994 in Landau; zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland.

William Ropp geb. 1960 in Versailles/Frankreich, lebt und arbeitet in Nancy, Frankreich, zahlreiche Veröffentlichungen und Ausstellungen im In- und Ausland.

zurück